Waidmannsheil

Fröhliches Jagdevent in der Schorfheide
Bereich: 
Mode & Lifestyle
Aufgabe: 
Kooperation mit dem dlv-Verlag, 3-tägiger Produkttest in der Schorfheide, Zusammenarbeit von Le Chameau mit Schmidt&Bender und Browning

Für die französische Premiummarke Le Chameau war die Kooperation mit den dlv-Jagdmedien (Pirsch, unsere Jagd, Niedersäschischer Jäger, jagderleben.de) die erste Verlagskooperation im deutschen Markt. Leser aller vier Titel wurden aufgerufen, sich für dieses einmalige Jagderlebnis in der legendären Schorfheide zu bewerben. Aus über 2500 Bewerben wurden schlussendlich 4 Leser ausgelost, die dieses Abenteuer antreten konnten.

Neben der Unterbringung mitten im Jagdrevier „Schorfheide“, durfte ein Besuch im Haus Hubertusstock nicht fehlen. Das „Jagdschloß“ war die offizielle Jagdresidenz des deutschen Staatsoberhauptes in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches und der Weimarer Republik, später lud Erich Honecker die Politprominenz zu sich in privates Jagdrevier ein.

Auf Schloss & Gut Liebenberg konnten die Jäger an Tag 1 sich mit der Ausrüstung vertraut machen. Dann hieß es am (frühen) Morgen des Tages 2 „Waidmannsheil“ beim Ansitzen bei -12Grad. Das Feedback der Tester ließ bei einem gemeinsamen Mittagessen nicht lange auf sich warten. Alle 4 Tester zeigten sich begeistert von dem Konzept, waren überrascht ob der guten Passform der Gummistiefel von Le Chameau und vor allem, das sie trotz geradezu arktischer Temperaturen keine kalten Füße bekamen.

Ergebnis:
Eine Verlagskooperation, die sich für Le Chameau äußerst positiv darstellt: neben Aufrufen zur Teilnahme in allen vier Jagtiteln des dlv-Verlages wurde in jedem dieser Magazine auch ein ausführlicher Nachbericht gedruckt (Gesamtauflage knapp 6 Mio). Zudem wurden die 3 Tage in der Schorfheide von einem Kamerateam begleitet und dokumentiert, der Film (https://www.youtube.com/user/balticbuster) wurde bis zu 11.000 mal geklickt. Zahlreiche Kommentare auf Facebook runden dieses erfolgreiche Projekt für die Marke Le Chameau ab.

Weitere Cases